Das Dr. Juchheim detox programm

Am Montag, 29. Oktober haben Erich und ich mit dem DETOX Programm begonnen.

 

Wir werden dir täglich berichten wie wir uns fühlen und was für Fortschritte wir machen. Du darfst gespannt sein!

 

Wann beginnst du deinen Körper zu entgiften und ein paar Kilo zu verlieren?

 

Gerne begleiten wir dich auf deinem Weg, ruf uns an oder schreibe uns eine Nachricht.

 

 

 

Dieses Set enthält:

1x Day-to-Day Multi-Vitamin-Mineral-Komplex (1 Dose á 60 Kapseln) 

1x Day-to-Day Vitamin-C-Komplex + R-Alpha-Liponsäure (1 Dose á 60 Kapseln) 

1x Fruit Blend (1 Dose á 60 Kapseln) 

1x SirtActive Kapseln (1 Dose á 60 Kapseln) 

1x SlimPur Sojaprotein-Drink (500 gr) 

1x Vegetable Blend (1 Dose á 60 Kapseln) 

1x BIO CHLORELLA mit Spirulina (1 Dose á 90 Kapseln) 

1x Detox Flyer (mit Ernährungsplan und Detox Diary) 

 

Ersparnis gegenüber dem regulären Preis CHF 100.00


Day 1

Wir haben begonnen... und sind gespannt wie wir uns fühlen, was mit uns passiert und wir halten euch auf dem laufenden.

 

Wir wiegen uns jeden Tag und messen unseren Umfang von

- Bauch

- Po

- Oberschenkel l/r

 

Unsere Messwerte aktualisieren wir täglich.

 


day 2

Erich und ich haben den 1. Tag super gemeistert - ist wirklich nicht schwer. Am Abend haben wir beide ein leichtes Kribbeln in den Fingern verspürt. Ich habe 3 l Wasser getrunken und war trotzdem am Abend extrem durstig.

Unsere Ergebnisse nach dem 1. Tag seht ihr in den Fotos.

.... und die Schokolade ist für mich "meine" persönliche Herausforderung. Alle, dich mich kennen, wissen, dass ich an einer Schokolade eigentlich nicht vorbeikomme. Ich habe diese Luxus-Schoggi aus Zug (handgemacht, butterzart - genau mein Geschmack) an der Zuger Messe bei Speck gekauft. Sie liegt nun demonstrativ auf unserer Küchenablage und ich "muss" sie mehrmals täglich anschauen. Und ich verspreche euch, sie wird die ganzen vier Wochen dort liegen.


day 3

Der 3. Tag ist ja schon fast Geschichte.... ich weiss. 

Ich war heute bereits um 07.15 mit JUCHHEIM on tour und durfte meine Teampartnerin bei ihrem 1. Beauty-Prosecco-Morgen unterstützen, was für ein toller Anlass. Kaum zu Hause fanden zwei Beratungsgespräche statt und nun finde ich endlich Zeit euch zu berichten.

Was ist so besonders:
Ich habe mal vor ein paar Jahren ein Entschlackungs-programm aus der Drogerie basierend auf Säften gemacht. Was habe ich am Anfang für Kopfschmerzen gehabt und gefroren, wie Espenlaub. Nur Säfte, wenn auch nur während 7 - 14 Tage, nicht wirklich toll.

Wie geht es uns heute?
SUUUUPER, keine Kopfschmerzen, wir frösteln nicht, kein Hungergefühl, meine Schokolade liegt immer noch und ich verspüre keine Gelüste...

--> Die Resultate WOW - lest einfach selber nach!

Wir sind gespannt auf morgen.

Wenn du Fragen hast, berate ich dich gerne!


day 4

Einfach unglaublich... null Hunger, null Gelüste einzig die Gewürze, also vor allem Salz fehlen mir, daran muss ich mich noch gewöhnen. 

Die Masse sind bei mir plus/minus gleich geblieben aber das Gewicht geht stetig runter! Und ich freue mich, wenn ich unter 50 kg komme, dass war schon lange her😊

Erich macht täglich bei allem Fortschritte - immer die Männer, habens einfach einfacher...

Wir freuen uns schon auf Morgen!


day 5

Erich und ich fühlen uns immer noch sehr gut. 
-Keine Müdigkeit
-kein Hunger
-keine Gelüste
-zwischendurch immer wieder Kribbeln in den Fingern

Umfang- und Gewichtsreduktion nachwievor in die richtige Richtung!

Wann startest du dein Detox-Program? Vor den bevorstehenden Apéros, Weihnachtsessen usw. wäre es doch genau der richtige Moment? Ich begleite dich gerne.

Dr. Juchheim macht detoxen für alle möglich!

Er subventioniert jedes Detox-Paket mit knapp CHF 100.00 D.h. wenn du die Natürlichen Vitamine und Nahrungsergänzung einzeln kaufst, bezahlst du mehr als im Detoxpaket. 

Zusätzlich erhältst du das Detox-Program für einen Monat sowie unsere persönliche Beratung und Begleitung, wenn du das möchtest.


day 6 - 9

Erich und Rita

Wieso haben wir uns vier Tage nicht mehr gemeldet - zur Beruhigung alles ist gut. Wir waren aber einfach zu beschäftigt, um unsere Beiträge auf Facebook zu machen.

 

Es geht uns nach wie vor sehr gut. Wir haben keinen Hunger und haben uns aber auf unsere zwei "GREEN DAYS" sehr gefreut. Ein kleines Problem hatten Erich und ich aber schon, wir mussten die Toilette für das "grosse Geschäft" nicht mehr aufsuchen und dies bis gestern.... das war für uns eine besondere Erfahrung. Nicht, dass wir darunter gelitten haben aber eben ungewöhnlich. Seit wir die natürlichen Vitamine und das  SBiotic von Dr. Juchheim einnehmen, war ein täglicher Gang auf die Toilette kein Thema und zwar so wie es sein sollte (Insider: die Wurst).

 

Wir hofften, dass mit zwei "GREEN DAYS" sich dieser Zustand wieder verbessert, zusätzlich haben wir auch Brennesseltee und einen besonderen "Drunk" mit rein pflanzlichen Inhaltsstoffen, welche uns unsere liebe Geschäftspartnerin Sandra Staubli empfohlen hat, eingenommen. Das Rezept gebe ich auf deine Anfrage gerne weiter. Die Resultate unser Gewichtsabnahme und Umfangsreduzierung seht ihr in der Abrechnung. 

 

Anina

Unsere Tochter Anina hat vor drei Tagen mit dem DETOX-PROGRAMM begonnen. Heute leidet sie enorm unter Übelkeit, Müdigkeit und Bauchschmerzen. Entgiftung pur mit vollster Reaktion, d.h. sie ist sprichwörtlich auf Entzug. Während Jahren zuviele Kohlenhydrate (Teigwaren), Süssigkeiten etc. nun heisst es durchhalten und sie wird sich anschliessend massivst besser fühlen.

 

DETOX - sehr spannend die verschiedenen Reaktionen zu sehen. Wir berichten weiter, vielleicht nicht täglich, da wir ab Freitag in Langenthal am Glatte Märit ausstellen werden, aber spätestens nächste Montag melden wir uns wieder.


Day 10 - 16    -     13.11.2018

Erich und Rita

Keine Bange, die Schokolade liegt immer noch unangetastet auf unserer Kücheninsel und es kam sogar noch eine dazu.

 

Uns beiden geht es sehr gut, wir sind äusserst fit, fühlen uns sehr gut, schlafen tip-top und haben keine Hungergefühle. Ebenfalls die Gelüste nach Süssem oder Salzigem sind nicht vorhanden. Ich habe mich nun auch sehr gut an die salz- und zuckerlose Ernährung gewöhnt. Dies wollen wir auch zukünftig bei unserer Ernährung so beibehalten. Wir können ja nun immer mehr GREEN DAYS integrieren und so macht es richtig Spass. Wir fiebern auch nicht dem Ende entgegen, im Gegenteil, diese Ernährung fühlt sich für uns sehr gut an.

 

 

Aber WAS IST NUN PASSIERT?

TA TA..... ich bin das erste Mal seit neun Jahren wieder unter 50 kg und das finde ich mega toll. Und keine Angst, ich bin/werde nicht untergewichtig. Ich war in meinen "besten Jahren" immer um die 43 kg. Was aber noch viel eindrücklicher ist, meine Haut ist so schön geworden und nochmals viel straffer und wir sind ja erst bei Halbzeit. 

 

Auch Erich fühlt sich blendend und sprüht vor Energie. Seine Gewichts- und Umfangabnahme ist natürlich noch eindrücklicher.

 

Anina

Ich habe euch ja berichtet, dass unsere Tochter Anina am 4. Tag ziemlich gelitten hat. Aber am frühen Nachmittag war der Spuk vorbei und seit dem geht es ihr auch sehr gut. Sie ist fit und kann das DETOX trotz einiger Hürden im Alltag mit Studium / Arbeiten etc. bestens integrieren. Und ich sage euch, sie kann nur Tofu oder Poulet essen, da sie auf Fisch allergisch reagiert. Aber sie kocht ihr Essen am Vortag vor und dabei ist sie äusserst kreativ. Ihre Resultate verblüffen, aber eben sie ist ja auch 30 Jahre jünger als wir.

 

Wir freuen uns auf die bevorstehenden 2 / 3 Wochen und werden euch in einer Woche wieder berichten. Am Wochenende präsentieren wir Dr. Juchheim an der LIPSTICK CONVENTION in Basel. DETOX, natürliche Vitamine und  selbstverständlich CannaPur wird sicher ein grosses Thema sein.

Wir waren die letzten zwei Wochen sehr beschäftigt mit Geschäftspräsentationen, Beautyabende, Kundenbesuche und Messen und hatten leider keine Zeit gefunden euch täglich zu berichten.


Schlussbericht - unsere erfahrungen - unsere resultate

Abrechnung

Die Messdaten von Erich und Rita

 

täglich aktualisiert!

 

 

Ich währe und respektiere die Privatsphäre aller. Ich konnte Anina noch nicht fragen, ob ich ihre Messwerte auch veröffentlichen darf. Sobald ich ihr OK habe, werde ich die Daten vorstellen.

 

Anina wird morgen ihr Detox-Programm  beenden und euch danach bericht, wie es ihr ergangen ist und was sie für eine "Abrechnung" hat.